fbpx

Unfallversicherung für Gesundheitsberufe

Das Wichtigste in Kürze
Unfallversicherung fuer Medizinberufe

Gerade in Gesundheitsberufen tragen Menschen gegenüber anderen eine große Verantwortung. Die Verantwortung für dich als Arbeitnehmer im Falle eines Unfalles während deiner Tätigkeit trägt die Berufsgenossenschaft. Allerdings auch nur im bestimmten Rahmen und im tatsächlichen Zusammenhang mit dem ausgeübten Beruf. Unfälle während der Pause oder bei Umwegen zum Tanken beispielsweise sind nicht abgesichert. Um die bestehenden Lücken zu schließen , bietet sich eine zusätzliche Unfallversicherung für Gesundheitsberufe an.

Das ist eine Unfallversicherung für Gesundheitsberufe

Es gibt unterschiedliche Arten von Versicherungen, mit denen du dich in verschiedenen Bereichen – beruflich und privat – absichern kannst. Eine Unfallversicherung für Gesundheitsberufe übernimmt im Falle eines Unfalls die vertraglich festgelegten Leistungen. Über Deinen Arbeitgeber bist du bereits über die Berufsgenossenschaft, kurz BG, abgesichert. Allerdings gibt es bei Unfällen viele Fallstricke und diverse Leistungen werden von der BG erst gar nicht übernommen. In diesem Fall ist eine private Unfallversicherung für Gesundheitsberufe wichtig, um dir eine zusätzliche Absicherung zu bieten. Die Leistungen können in Anspruch genommen werden, wenn ein Ereignis, sprich ein Unfall, dich körperlich schädigt. Weiter bist du mit einer solchen Versicherung mit entsprechender Vereinbarung abgesichert, wenn du auf Grund starker körperlicher Anstrengung, aber ohne weitere Einwirkung von außen, einen Schaden davonträgst. Die Leistungen für die Absicherung können dabei von dir individuell vereinbart werden.

Warum eine Unfallversicherung für Gesundheitsberufe wichtig ist

Auch wenn du denkst, dass für dich eine solche Unfallversicherung für Gesundheitsberufe nicht notwendig ist, solltest du dir darüber Gedanken machen. Denn auch wenn du bisher keinen Unfall während des Dienstes hattest, so kann es dich dennoch immer treffen. Wenn du in der Pflege deinen Arm nicht mehr einsetzen kannst oder dir als Arzt nach einem Unfall kein normaler Arbeitsalltag mehr möglich ist, wirst du schnell feststellen, dass die BG nicht für all deine Unfallfolgen aufkommt. Deine Kosten wie Miete und andere Verpflichtungen laufen dennoch weiter, ohne Rücksicht auf deine Verletzung. Nicht praktizieren oder im ambulanten Pflegedienst seinem Job nicht mehr voll ausüben zu können kann für dich schnell zur Schuldenfalle werden. Hier greift die Unfallversicherung für Gesundheitsberufe, die speziell für diese Fälle im Leistungsfall eintritt.

Wir sind dein Ansprechpartner bei einer Unfallversicherung für Gesundheitsberufe

Du interessierst dich für eine Unfallversicherung und bist im Gesundheitswesen tätig? Dann kannst du uns gerne bei Fragen anrufen oder unser Kontaktformular nutzen. Wir beraten dich gerne für deine zusätzliche Absicherung, wenn du aus dem medizinischen Bereich kommst oder in einem anderen Gesundheitsbereich tätig bist. Denn eine zusätzliche Unfallversicherung für Gesundheitsberufe kann dir bereits in jungen Jahren nach einem Unfall Zeit und Nerven sparen. Besonders dann, wenn die Berufsgenossenschaft letztlich doch nicht greift. Die Beratung durch uns ist für dich vollkommen kostenfrei und mit keinen weiteren Verpflichtungen verbunden. Lerne uns und unsere Unfallversicherung, die speziell für Gesundheitsberufe ausgelegt ist, in einem persönlichen Telefongespräch kennen. Wir freuen uns auf deinen Anruf und beantworten dir gerne alle deine Fragen ausführlich. Unsere kompetenten Mitarbeiter stehen dir gerne zur Verfügung.

Eine zusätzliche Absicherung macht immer Sinn

Gerade in jungen Jahren machen sich die Wenigsten Gedanken über zusätzliche Absicherungen. Doch ein Unfall kann dich immer und überall treffen. Die Folgen danach sind für niemanden abzusehen. Vor allem dann nicht, wenn du Deinen Beruf im Gesundheitswesen nicht mehr nachgehen kannst. Schnell wird ein solches Ereignis zur Schuldenfalle. Um hier vorzubeugen, ist eine Unfallversicherung für Gesundheitsberufe zu empfehlen. Mit einer solchen Versicherung sicherst du dich zusätzlich vor Unfallfolgen und horrenden Kosten ab, wenn die Berufsgenossenschaft nicht mehr greift. Das bietet dir mit kleinen Beiträgen zusätzlichen Schutz!

    Vereinbare einen Rückruf

    Scroll to Top